Wanderungen

Im Valle Oropa gibt es viele verschiedene Möglichkeiten für schöne Wanderungen!

Der Fernwanderweg  GTA  (Grande Traversata delle Alpi) - der Höhenweg Altavia Alpi Biellesi
oder
Rundwanderungen und Gipfelbesteigungen in vielen Varianten, Schwierigkeiten und Kombinationsmöglichkeiten - so findet jeder eine passende Tour. 

Jörg Klingenfuß hat eine sehr informative Website über den GTA gestaltet. Gerade für deutschsprachige Wanderer eine Fundgrube: www.gtaweb.de

gta Grande Traversata delle Alpi
sentiero C11 Rifugio Rosazza verso Rifugio Coda

Monte Mucrone (mt 2335)
3-4 Stunden

Vom Rifugio Rosazza → Lago Mucrone D13 → folgen sie dem Wanderweg am Grat links des Sees → auf einen Vorgipfel (verfallene Seilbahnstation) → D24 Gipfel Monte Mucrone.

Zurück auf D24 über bocchetta del lago → Rifugio Rosazza

Lago Mucrone, ghiaccio
Lago Mucrone
Croce Monte Mucrone

Monte Tovo, nuvola
Monte Rosa

Monte Tovo (mt 2230)

4 Stunden 30 Minuten

Vom Rifugio Rosazza absteigen in Richtung Oropa auf D13 → an der Südflanke des Monte Tovo auf D14 aufsteigen → Gipfel des Monte Tovo (perfekte Aussicht auf Monte Rosa)
→ Abstieg zur Bocchetta di Finestra D32 → Absteigen zur Cascina Trotta und queren zur Rifugio Rosazza D32/b

2 Stunden 40 Minuten

Vom Rifugio Rosazza über Weg D32/b → Cascina Trotta → Variante über den Grat am Tovo D14 → Gipfel Monte TovoAbstieg zur Bocchetta di Finestra D32 → Absteigen zur Cascina Trotta und queren zur Rifugio Rosazza D32/b

... etwa sportlicher geht es im Oktober zu: Vertikal Tovo


Monte Camino (mt 2394)

3 Stunden 30 Minuten

Vom Rifugio Rosazza (1830m) → D13 Oropa Sport (Seilbahn Bergstation) → D21 → D22 Passo Ceva → Colle Barma → Alta Via Alpe Biellesi (BW) → Gipfel des Monte Camino (2388m)
→ D21 Oropa Sport → D13 Rifugio Rosazza

3 Stunden 30 Minuten

Vom Rifugio Rosazza (1830m) → Cascina Trotta D32/b → Bocchetta di Finestra D32 →  über den Ost-Grat zum Monte Camino
→ D21 Oropa Sport → D13 Rifugio Rosazza

Monte Camino, cima
Monte Camino, dettaglio

Monte Mars (2600m)

Monte Mars (mt 2600 - der höchste Gipfel der Alpi Biellesi)

5 Stunden 30 Minuten

Vom Rifugio Rosazza D13 →  zum Lago Mucrone → über die Bocchetta del Lago D24 → zum Punta Sella auf dem Weg C11 → Gipfel des Monte Mars (2600m)
→ Abstieg zum Lago Rosso → Lago Mucrone D23 → Oropa Sport (Seilbahn) → Rifugio Rosazza D13

Ferrata Ciao Miki Monte Mars

Lago Barma

4 Stunden 30 Minuten

Vom Rifugio Rosazza D13 → zum Lago Mucrone → aufsteigen zum Lago Rosso D23 → über Colle Chardon → absteigen zu Lago Barma auf Weg 2 → Aufstieg zum Colle Barma auf Weg 2b → vorbei an Alpe Gendarme D21 → Oropa Sport (Seilbahn) → Rifugio Rosazza D13


Monte Rosa

contatti

Claudia Comello
tel 0039 339 460 2133
mail info@rifugio-rosazza.it

aperto

da maggio a settembre
prenotare per favore

mappa

www.openstreetmap.org
45.63403, 7.95057